Blackjack verantwortungsvoll spielen

Blackjack verantwortungsvoll spielen

2015-08-07 14:10:41 - Stipe Brnas

Wie bei allen anderen Kartenspielen geht es bei Blackjack um Spaß und gute Laune, attraktive Gewinne und darum, eine angenehme Zeit zu verbringen. Bei der Mehrheit der Spieler überschreitet ihr Spiel niemals die Grenze, hinter der die Gefahr einer Sucht liegt. Aber es gibt kein Naturgesetz, das verhindert, dass jemand auf der anderen, dunkleren Seite des Glücksspiels landet.

Woher weiß ich, ob ich ein Glücksspielproblem habe?

Der häufigste Fehler ist die klassische Überzeugung: „Das kann mir nicht passieren. Ich habe das unter Kontrolle.“ Weit gefehlt! Das kann jedem passieren, und Sie müssen aufpassen, damit diese angenehme Freizeitbeschäftigung nicht zu einer unangenehmen Sucht wird. Das Schwierigste ist, den eigenen Fehler einzusehen. Und noch schwieriger ist es, sich selbst gegenüber einzugestehen, dass Sie ein Problem haben. Also unterschätzen Sie die Symptome nicht, und halten Sie ein wachsames Auge auf das, was Sie tun. Überprüfen Sie sich selbst kritisch und stellen Sie sich ein paar unangenehme Fragen:

  • Versuche ich, meine finanzielle Situation durch das Glücksspiel zu lösen?
  • Gebe ich mehr Geld für das Glücksspiel aus als meine Finanzen es erlauben?
  • Spiele ich bei der Arbeit?
  • Spiele ich mehrere Stunden am Tag?
  • Verbringe ich weniger Zeit mit meiner Familie und mehr mit den Spielen?
  • Spiele ich häufiger, als dass ich mich mit Freunden treffe?
  • Versuche ich ständig, meine finanziellen Verluste zurückzugewinnen?
  • Verschiebe ich Probleme bis „nach dem heutigen Spiel“?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantwortet haben, sollten Sie Ihre Situation im Auge behalten. Wenn Sie mehr als eine Frage mit Ja beantwortet haben, ist es deutlich an der Zeit, mit dem Spielen aufzuhören und die Hilfe eines Experten zu suchen. Denn Sie sind spielsüchtig, und die Sucht zeigt sich langsam – oder sie ist bereits sichtbar geworden.

Wie vermeide ich die Sucht?

Unterschätzen Sie das Begehren zu spielen nicht, auch wenn Sie die Fragen oben nicht mit Ja beantwortet haben. Das Spielen sollte in erster Linie Spaß machen und keine Jagd nach lächerlich hohen Gewinnen sein.

Es ist wichtig, einige Maßnahmen einzuleiten und beizubehalten, damit Ihr Spielen nicht langsam zur Sucht wird.

Setzen Sie sich finanzielle Grenzen – für Gewinne und Verluste. Wenn Ihre Gewinne oder Verluste also eine bestimmte Summe überschreiten, die Sie festgelegt haben, hören Sie auf zu spielen. Ganz egal, wie gut oder schlecht es läuft, ob Sie am Start, in der Mitte oder am Ende einer Gewinnsträhne sind, hören Sie für heute auf. Das wird zu einer guten Angewohnheit, und wenn Sie Ihre Grenzen einhalten, werden Sie niemals tief in die roten Zahlen rutschen.

Legen Sie eine bestimmte Zeit für das Glücksspiel fest – setzen Sie eine vernünftige Grenze dafür, wie viel Zeit pro Tag Sie mit dem Spielen verbringen möchten. Und halten Sie diese Grenze ein. So lange Sie dies schaffen, haben Sie nichts zu befürchten. Bei einigen Casinos können Sie diese Grenze direkt in der Benutzeroberfläche einstellen.

Spielen Sie niemals unter Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln – das ist ein sehr wichtiger Grundsatz. Alkohol und andere Drogen benebeln Ihr rationales Denken. Spielen Sie nur, wenn Sie ausgeruht sind und sich gut fühlen. So stellen Sie sicher, dass Sie klar denken können.

Was kann ich tun, wenn ich ein Glücksspielproblem habe?

Wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Glücksspielproblem nicht selbst lösen zu können, sollten Sie professionelle Hilfe suchen. Hier sind einige nützliche Tipps:

Wir sind aber zuversichtlich, dass die Zeit, die Sie mit dem Spielen verbringen, Ihnen einfach nur Spaß bringen wird und dass Sie die Links oben nicht brauchen werden.

Kostenlos ein Favoritenspiel testen
Pontoon Blackjack Kartenspiel Net Entertainment Spielen
Royal Crown Blackjack Kartenspiel Novomatic Spielen
Single Deck BlackJack Kartenspiel Net Entertainment Spielen

Diese Website verwendet Cookies, die uns dabei helfen, die Qualität der angezeigten Inhalte zu verbessern. Cookies können Sie blockieren, indem Sie bei Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Die Website ist nur für Besucher, die mindestens 18 Jahre alt sind.

Ich stimme zu