Einstufiges Kartenzählen (single-level)

Einstufiges Kartenzählen (single-level)

2016-07-22 10:46:23 - Stipe Brnas

Wenn Sie erwarten, dass das Kartenzählen den Darstellungen in Filmen ähnelt, werden Sie nach der Lektüre dieses Artikels wahrscheinlich sehr überrascht sein. Sie brauchen in der Tat weder ein fotografisches Gedächtnis noch einen genialen Verstand, um einen statistischen Vorteil im Spiel zu erlangen.

Einstufiges (einfaches) Kartenzählen beim Blackjack

Es existieren diverse Zählvarianten, wobei die meisten von ihnen für fortgeschrittene bzw. hochgradig fortgeschrittene Spieler gedacht sind. Das einstufige Zählen kann jedoch ebenfalls Spielern mit weniger Blackjack-Erfahrung einen Vorteil verschaffen.

Diese Art des Kartenzählens basiert auf einem mathematischen Modell, mit dem der Spieler nachvollziehen kann, welche Karten sich noch im Spiel befinden. Hierdurch kann der Spieler/die Spielerin seine/ihre Strategie anpassen.

Zählen ist keine Magie

Wie funktioniert es? Gewöhnlich sind die besten Karten für den Spieler die Zehner, Buben, Damen, Könige und Asse. Die Karten mit niedrigerem Wert sind besser für den Croupier. Warum? Da mehrere Zehner und Asse im Spiel vorhanden sind, ist die Wahrscheinlichkeit eines Blackjacks höher für den Spieler.

Hingegen sind höhere Karten nachteilig für den Croupier, weil dieser ziehen muss, auch wenn er bereits ein Blatt mit 16 Punkten hat. Einfach ausgedrückt, wenn der Croupier 16 Punkte hat und sich bereits mehrere niedrigere Karten auf dem Tisch befinden, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass er/sie eine hohe Karte zieht und verliert.

Das Prinzip des einstufigen Kartenzählens

Die grundlegende Idee besteht darin, einzelnen Karten einen Punktewert zuzuweisen:

  • + 1 Punkt für niedrige Karten, d. h. 2, 3, 4, 5, 6, 7
  • 0 Punkte für 8 und 9
  • - 1 Punkt für 10 und Ass

Das Prinzip basiert darauf, die Punktwerte aller ausgegebenen Karten auf dem Tisch zu zählen. Es mag am Anfang schwierig erscheinen, doch Übung macht den Meister, und mit der Zeit werden Sie sicher kein Problem damit haben, dem Spiel zu folgen. Ihr Einsatz kann dem von Ihnen gezählten Wert angepasst werden. Ihr Tisch kann dann beispielsweise wie folgt aussehen:

  • Weniger als 1 Punkt - Mindesteinsatz
  • 2 bis 3 Punkte - Doppelter Einsatz
  • 4 bis 5 Punkte - Dreifacher Einsatz
  • 6 bis 7 Punkte - Vierfacher Einsatz
  • 8 und mehr Punkte - Fünffacher Einsatz

Das Kasino in die Defensive bringen

Das Kartenzählen ist gerade deshalb hervorragend geeignet, weil es dem Spieler den Vorteil sichert. Daher versuchen viele echte Casinos sorgfältig herauszufinden, ob ein Spieler die Karten zählt (worüber Ben Affleck Ihnen einiges erzählen kann). Doch in der Online-Welt können Sie immer der König sein.

Kostenlos ein Favoritenspiel testen
Pontoon Blackjack Kartenspiel Net Entertainment Spielen
Royal Crown Blackjack Kartenspiel Novomatic Spielen
Single Deck BlackJack Kartenspiel Net Entertainment Spielen

Diese Website verwendet Cookies, die uns dabei helfen, die Qualität der angezeigten Inhalte zu verbessern. Cookies können Sie blockieren, indem Sie bei Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Die Website ist nur für Besucher, die mindestens 18 Jahre alt sind.

Ich stimme zu